Unterricht

Ich biete qualifizierten Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Instrumente Saxophon und Klarinette an.

Die meisten Schüler, die ein Saxophon lernen, beginnen mit einem Altsaxophon in Es. Es kann auch mit einem Tenorsaxophon in B begonnen werden. Jederzeit ist ein Umstieg auf das jeweils andere Instrument möglich, da die Griffe und die Technik bei allen Saxophonen gleich sind.
Bei Kindern ist der Saxophonunterricht ab etwa 9 Jahren möglich. Falls das Kind noch zu kleine Hände hat und die Klappen am Saxophon noch nicht bedienen kann, ist in der Übergangszeit auch das Lernen eines Saxonetts möglich. Das ist eine Mischung aus Blockflöte und Klarinette.

Wer Klarinette lernen möchte, sollte mit der Klarinette in B beginnen. Er hat die Wahl zwischen einem deutschen System (oder Oehler-System) und einem französischen System (auch Böhm-System genannt). Beide Systeme sind möglich. Auch hier kann, falls das Kind zu kleine Hände und zu kurze, dünne Finger hat, das Saxonett für den Übergang dienen.

Der Unterricht findet in der „Musikschule in der Schloßstraße“ in Rheda statt, in der ich als Lehrer tätig bin. Auf Wunsch komme ich aber auch zu Ihnen nach Hause.

Zunächst ist eine Unterrichtsdauer von 30 Minuten wöchentlich empfehlenswert.

d-l